MPU Kontrollprogramme: Nachweis Ihrer Leistung

Ein wichtiger Baustein für Ihre erfolgreiche MPU!

Es gibt zwei Fälle, in denen Sie sofort Ihr Konsumverhalten überdenken müssen:

Wenn Sie Ihren Führerschein so schnell wie möglich wieder in Ihren Händen halten möchten, müssen Sie in diesen zwei Fällen sofort handeln: weniger oder überhaupt nicht zu trinken und keine Drogen zu konsumieren - und das dann auch dokumentieren.

Es ist sinnvoll, sich mit einem fachkundigen Berater zu besprechen, ob auch für Sie ein Abstinenznachweis sinnvoll ist.

Wir können Sie beraten, welche Kriterien bei der Auswahl der richtigen Stelle wichtig sind.

  • Bei den Laboranalysen müssen forensische Bedingungen eingehalten werden
  • Nur speziell qualifizierte Ärzte und deren Mitarbeiter dürfen die Probengewinnung vornehmen
  • Das Labor muss nach DIN ISO/IEC 17025 zertifiziert sein
  • Angemessenes Preis-/Leistungsverhältnis

Für eine erfolgreiche MPU gilt es einiges zu beachten, viele Vorschriften zu kennen und vor allem einen kühlen Kopf zu bewahren. Wir sind für Sie da.

Fragen Sie uns nach einem für Sie geeigneten Kontrollprogramm

Erfolgreich zur MPU mit kontrolliertem Trinken

In manchen Fällen kann es genügen, nicht ganz auf den Alkohol zu verzichten, sondern sogenanntes kontrolliertes Trinken anzuwenden.

Das sieht so aus:

  • Sie trinken nur noch zu besonderen Anlässen
  • Sie trinken nur noch sehr wenig
  • Sie stützen diese Ergebnisse durch Laborbefunde alle ein bis zwei Monate
  • Sie bringen Ihre Befunde zur MPU mit

Hier die richtige Entscheidung für Ihre Situation zu treffen funktioniert am besten mit einem unvoreingenommen Berater, der Ihre Situation und gleichzeitig die Vorschriften genau kennt. Wir von der MPU Rems-Murr sind für Sie da.

Diese Website verwendet Cookies, was die Bereitstellung unserer Dienste erleichtert. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden. Weiterlesen …